Kontakt

Felsenstraße 36 (Haus C)
89518 Heidenheim

Frau Katrin Alings
Telefon 07321 321-1389
Frau Natalie Schreiner
Telefon 07321 321-1383

Schäferkompetenznetzwerk

Im Sommer 2020 startete das vom baden-württembergischen Umweltministerium initiierte Projekt Schäferkompetenznetzwerk, das seine Arbeit im Januar 2021 aufnahm. Hierfür wurden zwei Projektstellen geschaffen, die beim Landratsamt Heidenheim angesiedelt sind. Die beiden Mitarbeiterinnen sind zuständig für die Vernetzung von Vertreterinnen und Vertretern aus verschiedenen Behörden und Institutionen aus ganz Baden-Württemberg, die mit den Themen Schafhaltung, Beweidung und Förderung befasst sind. Neben diesem Austausch steht der direkte Kontakt mit Schäfereien im Vordergrund.

Ziel des Schäferkompetenznetzwerkes ist es, die Schäfereien in Baden-Württemberg zu stärken und damit gleichzeitig den Zustand naturschutzfachlich hochwertiger, beweideter Flächen zu erhalten und zu verbessern. Im Zuge dessen werden praktikable Lösungen und Werkzeuge für grundsätzliche Problemstellungen, wie beispielsweise unzureichende Infrastruktur eines Schäferreviers, Fördermöglichkeiten und wachsender Druck auf die Weideflächen durch Freizeitnutzung, erarbeitet. Mit Hilfe von Handlungsempfehlungen und Leitfäden werden Arbeitserleichterungen für die Schäfereien, die Landschaftserhaltungsverbände und Behördenvertreter geschaffen.